Blumen bestellen günstig

Blumenversand für den kleinen Gelbbeutel

Blumen bestellen ist günstig, wenn man ein paar einfache Kniffe kennt. Dabei spielen viele verschiedene Komponenten eine Rolle. Als Erstes kommt es auf den Preis der gewählten Blumensorten an. Weiterhin spielen aber auch die oftmals hohen Versandkosten eine Rolle. Zuletzt sollte man einen kurzen Blick auf das Preisleistungsverhältnis werfen.

Günstige Blumenarten

Blumenversand

Die meisten Onlinehändler haben ebenso wie die Floristen in einem Geschäft besondere Angebote, die das Blumen bestellen günstig machen. Aber man kann auch selbst auf die Bestandteile des Straußes achten: der günstigste Teil an einem Blumenstrauß ist das Blumengrün. Deshalb ist es auf jeden Fall zu empfehlen einen Strauß zu wählen, der viel davon enthält. Damit die Blumenlieferung dadurch nicht billig wirkt, sollten die Blüten der Blumen möglichst kräftig gefärbt sein.

Blumen bestellen, die günstig sind
1/1

Blumen bestellen ist günstig, wenn man ein paar einfache Kniffe kennt.

Bei den Blumen selbst variiert der Preis je nach Jahreszeit. Ebenso wie bei Obst und Gemüse gibt es auch Blumen der jeweiligen Saison. Als erstes werden die meisten Menschen an den Frühling denken. Typische Frühblüher sind Narzissen oder auch Tulpen. Im Sommer sind dagegen beispielsweise Lilien zu empfehlen. Zum Herbst hin wird die Auswahl zwar etwas geringer, aber auch in dieser Jahreszeit gibt es noch hübsche Pflanzen. Eine davon ist Eisenhut. Und selbst im Winter wachsen noch wundervolle Pflanzen. Eine davon ist die Orchidee.

Versandkosten

Einen relativ hohen Anteil des Preises machen die Versandkosten aus. Deswegen sollte auf jeden Fall von Anfang an auf diese geachtet werden. Blumensträuße sind sehr zerbrechlich und müssen schnell verschickt werden, bevor sie verderben. Deshalb ist ihr Versand naturgemäß teurer als von anderen Dingen. Dennoch gibt es zwischen verschiedenen Anbietern und manchmal auch schon zwischen einzelnen Sträußen erhebliche Unterschiede.

Um die Versandkosten möglichst niedrig zu halten sollte zunächst rechtzeitig bestellt werden. Express-Versand ist in der Regel möglich, kostet aber erheblich mehr. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Ort, an den versendet wird. Wohnt die Beschenkte im Ausland ist es ratsam sich genau zu informieren, welche deutsche Anbieter die besten Konditionen bietet oder ob nicht möglicherweise ein internationaler Anbieter günstiger ist. Aber auch sonst hat sich natürlich jeder Anbieter auf eine andere Strauß-Größe spezialisiert, sodass der eine rausgesucht werden muss, der für den eigenen Wunsch am günstigsten ist.

Preisleistung

Zuletzt sollte noch ein Blick auf ähnliche und vor allem größere Blumensträuße geworfen werden. Manchmal kostet ein viel größerer Blumenstrauß nur wenig mehr, da für beide Sträuße die gleiche Grundgebühr berechnet wurde und die Blumen selbst kaum einen Aufpreis kosten. Ebenso wichtig ist es zum Schluss auch noch einen Blick auf Konkurrenzangebote zu werfen. Wenn man schon weiß, was man will, sollte dieser Schritt mit der Hilfe einer Vergleichsseite nur wenige Minuten dauern. Bei Beachtung all dieser Kleinigkeiten wird das Blumen bestellen günstig.

Mehr zum Thema