Blumen zum Frauentag

Blumen zum Frauentag versenden

Blumen zum Frauentag sind ein schönes Zeichen für die Anerkennung der Leistung der Beschenken. Welche Blumengeschenke sich am besten eignen, richtet sich sowohl nach den Vorlieben der Empfängerin als auch nach der Art der Beziehung, in der sie mit dem Schenkenden steht. Rote Rosen für die Partnerin stellen zu jedem Anlass ein passendes Geschenk dar. Das gilt auch für den Frauentag. Eine aussagekräftige Alternative zu einem Rosenstrauß bildet das aus diesen Blumen geformte Herz.

Ebenso reizvoll ist es, die Rosen mit weiteren Pflanzen zu einem bunten Blumenstrauß zu binden. Dazu bieten sich vor allem die Lieblingsblumen der Partnerin an, die der Mann kennen sollte.

Blumenversand

Blumengeschenke werden zumeist mit einer Symbolik verbunden. Persönliche Vorlieben und Wünsche der Partnerin übertrumpfen den üblichen Symbolgehalt der Pflanzen jedoch. Es ist deshalb völlig in Ordnung, einer Partnerin, die Kakteen sammelt, einen schönen Kaktus zum Frauentag zu überreichen. Ohne sicheres Wissen um die entsprechende Vorliebe der Empfängerin zu diesen Pflanzen könnte ein derartiges Geschenk hingegen als Zeichen für ein stacheliges Verhalten interpretiert werden. In gewisser Weise passt ein solches natürlich zum Frauentag, da er die Emanzipation und damit die Wehrhaftigkeit von Frauen fördern soll.

Blumen zum Frauentag
1/1

Da der Frauentag am 08.März gefeiert wird, bieten sich winterharte Sorten und früh blühende Frühlingsblüten an.

Blumen für Kolleginnen und Mitarbeiterinnen

In ostdeutschen Betrieben besteht die Tradition, dass die Chefs ihren Mitarbeiterinnen Rosen als Blumen zum Frauentag überreichen. Dort wird keine Frau das Blumengeschenk als erotisches Signal missverstehen. In Unternehmen, in denen die Rose als Frauentagssymbol nicht eingeführt ist, bieten sich hingegen andere Blumen als Geschenke zum Weltfrauentag an. Die Anbieter von Schnittblumen empfehlen einen bunten Strauß von Blumen, die allgemein als Glücksblüten gelten.

Schöne Blumen zum Frauentag sind auch Tulpen und Jasmin. Zudem kommt als Alternative zu klassischen Schnittblumen für eine Vase sowohl ein Blumengesteck als auch eine sich lange haltende Topfpflanze infrage. Da der Frauentag am 08.März gefeiert wird, bieten sich winterharte Sorten und früh blühende Frühlingsblüten an. Zwingend ist diese Einschränkung selbstverständlich nicht, denn der Blumenhandel bietet dank moderner Treibhäuser nahezu alle bekannten Blumensorten während des ganzen Jahres an.

Auch an entfernt wohnende Frauen denken

Am Frauentag sind Blumen nicht nur die Partnerin und für Mitarbeiterinnen, sondern auch für andere Beschenkte ein schönes Geschenk. Mütter und Großmütter freuen sich, wenn der Blumenbringdienst nicht nur am Muttertag, sondern auch an einem weiteren Tag im Jahr mit einem schönen Strauß vor der Tür steht. Auch eine gute Freundin, eine Brieffreundin oder die Schwester ist über ein unerwartetes Blumengeschenk zum Frauentag erfreut.

Mehr zum Thema