Blumen zum Hochzeitstag

Damit die Liebe stets frisch bleibt

Dass die Liebe auch nach Jahren noch frisch und ungebrochen ist, kann man wunderbar mit duftenden Blumen zum Hochzeitstag zeigen. Wer seine Gefühle die Blume sprechen lassen möchte, kann Sträuße inzwischen auch bequem online versenden. Viele Händler haben sich auf den Online-Versand spezialisiert und bieten zahlreiche Möglichkeiten und Varianten, den richtigen Strauß für diesen und andere Anlässe zu finden. Doch welche Blumen wählt man am besten?

Ein richtiger Strauß?

Blumenversand

Es gibt zwar zeitlose Klassiker, aber grundsätzlich ist die Entscheidung sehr individuell. Möchte man den eigenen Partner beschenken, so eignen sich natürlich immer dessen Lieblingsblumen, ganz unabhängig von ihrer möglicherweise anderen gängigen Bedeutung. Liebt die Partnerin Nelken, dann können sie noch so sehr als Trauerblumen verschrien sein. Sie wird sich darüber freuen. Aber auch mit Rosen kann man meistens nichts falsch machen, denn sie sind bis heute ein untrügliches Zeichen der Liebe. Möchte man nun einem befreundeten oder verwandten Ehepaar zum Hochzeitstag gratulieren, so greift man zu einem gemischten Strauß.

Blumen zum Hochzeitstag
1/1

Es gibt zwar zeitlose Klassiker, aber grundsätzlich ist die Entscheidung sehr individuell.

Auf die Farben achten

Bei der Farbwahl sollte man sich natürlich auch nach den Vorlieben der Beschenkten richten, oder ein paar kleine Regeln beachten. Neben den klassischen roten Rosen für den Partner sind pastellfarbene, leichte Töne besonders schön; man muss ja nicht die schweren Seiten des Ehealltags betonen.

Ist der Hochzeitstag im Herbst, so können durchaus auch warme Töne zum Einsatz kommen. Zu dunkel darf es hier nicht werden, aber auch Weiß ist sehr speziell und sollte nur in einem gemischten Strauß verschenkt werden; es sei denn, die Beschenkte liebt Weiß ausdrücklich. Ansonsten ist man zu sehr im Bereich der eigentlichen Hochzeit oder sogar Trauer unterwegs.

Blick für die Details

Gerade im Online Versand stehen verschiedene Varianten von Blumen zum Hochzeitstag zur Auswahl. Vom selbst zusammengestellten Strauß bis hin zu fertig komponierten und bereits dekorierten Varianten ist alles dabei. Auch extravagantere Möglichkeiten, wie geformte Blumenherzen kann man der Beschenkten an die Haustür liefern lassen. Steht der Bote dann vor der Tür, sollte die Botschaft in Form einer Karte auch mit dabei sein. Bei einem Onlinezustelldienst kann man den Kartentext direkt bei der Bestellung mit angeben, sodass die Karte beigelegt ist und beim Geschenk nichts mehr schief gehen kann.

Da man in der modernen Welt oftmals nicht immer zusammen ist, oder sich einfach den Stress ersparen möchte, spontan nichts Passendes zu finden, ist ein Blumenstrauß per Post eine wunderbare Überraschung, und das nicht nur zum Hochzeitstag, sondern auch zu anderen besonderen Anlässen.

Mehr zum Thema