Blumenversand günstig

Günstige Blumen online bestellen

Ein Blumenversand, der günstig ist, ist nicht so leicht zu finden. Viele Onlinehändler haben sich auf den Versand von Blumen spezialisiert. Aber auch verschiedene Discounter wie zum Beispiel Rewe oder Aldi bieten ihren Kunden diesen Service an. Je nachdem, für welchen Anbieter man sich entscheidet, fallen unterschiedliche Preise an. Einige haben den Lieferservice auf Deutschland beschränkt, mit anderen hingegen kann man schöne Sträuße auch ins Ausland verschicken.

Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, aus welchen Blumen der Strauß bestehen soll. Ein günstiger Blumenversender macht es möglich, auch einen üppigen Strauß zu verschicken.

Tolle Sträuße zu günstigen Preisen

Blumenversand

Günstige Blumensträuße müssen sich weder optisch noch in der Qualität von teuren Blumen unterscheiden. Oft sind es die große Menge und ein riesiges Sortiment, die für die erschwinglichen Preise sorgen. Wer einen großen Online-Blumenhandel betreibt, der kann große Mengen preiswerter einkaufen, wodurch schließlich der Kunde gewinnt. Ein günstiger Blumenversand-Handel kann was das Aussehen und die Qualität seiner Ware betrifft durchaus mit einem kleinen Blumenladen vor Ort mithalten, auch wenn seine Preise weitaus niedriger sind. Wichtig ist, dass die Pflanzen schon vor dem Verschicken gut gepflegt und erst zeitnah geschnitten und zu einem schönen Strauß gebunden werden. Dann ist es sogar möglich, frische Rosen bis nach England zu schicken.

Blumen günstig versenden
1/1

Online versenden ist günstig und einfach.

Von den ersten Frühblühern für die Vase bis hin zu klassischen Schnittblumen bietet ein günstiger Blumenversand alles, was Blumenfreunde sich wünschen. Nelken und Tulpen sind ebenso erhältlich, wie exotische Orchideen, Lilien und andere Blumen. Daher lassen sich dort sowohl moderne Arrangements als auch klassische Modelle kaufen. Der Kunde kann frei wählen, aus welchen Blüten das fertige Gebinde bestehen soll und wie groß dieses werden soll. Je exotischer die Blumen, und je größer der Strauß, desto teurer sind die Gestecke. Die Standard-Lieferkosten sind bei den meisten Onlinehändlern etwa gleich hoch, Sonderwünsche wie die Zustellung am selben Tag, die Lieferung zum Wunschtermin oder eine Sonntagszustellung lassen die Preise in die Höhe schnellen. Dann hilft gutes Vergleichen, denn in diesen Fällen gibt es zwischen den Anbietern teils große Unterschiede. Im Internet lässt sich im direkten Vergleich zum einem Ladengeschäft jedoch trotz Lieferkosten immer noch einiges einsparen. Den Service, Blumen auch am Feiertag oder ins Ausland zu liefern, findet man in der Regel nur online.

Günstige Blumen-Sträuße von guter Qualität

Während man beim Blumenladen nebenan weiß, ob dieser gut ist oder nicht, sollte man sich online die verschiedenen Angebote vorher anschauen. Die meisten Shops haben Gütesiegel die dem Kunden dabei helfen. Auch die Bewertungen von anderen Kunden können helfen, wenn man auf der Suche nach einem guten Blumenhändler im Internet ist. Was aber zum Schluss zählt, ist ein faires Preis-Leistungsverhältnis, welches ein günstigster Blumenversand anbietet. Und da Blumen nicht jeden Tag mit einem Kurier geschickt werden, sollten man sich die kleine Freude gerne einmal gönnen. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als wenn es an der Tür klingelt und man einen herrlich duftenden Blumenstrauß überreicht bekommt.

Online versenden ist günstig und einfach. Nach Kategorien sortiert können die schönsten Blumen ausgesucht und zu einem speziellen Strauß oder einem Gesteck gebunden werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die fertigen Arrangements aus nur einer Sorte bestehen, oder ob es ein bunt gemischter Strauß werden soll. Die Kunden können sogar frei wählen, zu welchem Datum die Lieferung erfolgen soll. Das ist besonders dann praktisch, wenn man persönlich keine Zeit hat, aber trotzdem eine kleine Aufmerksamkeit überreichen möchte. Denn Freude zu schenken ist mit diesem Service ganz leicht.

Mehr zum Thema